ICTBroadcast ist eine einheitliche Rundfunksoftware, die sowohl SMS als auch Sprache, Fax und E-Mail senden kann. SMS-Sendungen können in Umgebungen eingesetzt werden, in denen eine große Anzahl von Personen in kurzer Zeit kontaktiert werden muss. Die SMS-Kampagne sendet Textnachrichten an Telefonnummern, die in die Kontaktgruppe hochgeladen werden. ICTBroadcast kann auch benutzerdefinierte Textnachrichten senden. Es werden Token (Variablen) verwendet, die dynamisch durch ihre Werte ersetzt werden. Sie sehen ein Beispiel zum Erstellen benutzerdefinierter Textnachrichten mit personalisierte Nachricht mit Token in SMS-Kampagne.

Wie funktioniert es?

Diese Kampagne wählt Nummern aus der Kontaktliste und sendet SMS-Nachrichten an alle Empfänger. Wenn der Benutzer diese Kampagne auswählt, wird ein Formular geöffnet, in dem alle Optionen und Einstellungen zum Erstellen dieser Kampagne aufgeführt sind.

Schritte zum Erstellen einer SMS-Kampagne 1. Erstellen Sie eine SMS-Nachricht für die Übertragung aus der Einstellung => SMS-Nachrichten => Neuer Text.

  1. Navigieren Sie zu Kampagne => Kampagnenverwaltung => Neu hinzufügen => SMS-Kampagne.

  2. Füllen Sie das Kampagnenformular mit den folgenden Feldern aus: a) Kampagnenname b) Kontaktgruppe c) Textnachricht

  3. Klicken Sie auf Speichern, um die Kampagne zu starten

Hier finden Sie Preis- und Verpackungsinformationen von ICTBroadcast

Glossar Kampagnenname: Name der Kampagne zur Identifizierung Kontaktgruppe: Wählen Sie die Kontaktgruppe / Liste der Telefonnummern aus, die diese Kampagne wählen soll. Kampagnenmodus: Bei Auswahl von "Normal" wird die Kampagne gestoppt, nachdem alle Kontakte verarbeitet wurden. Bei Auswahl von Permanent kann die Kampagne auch nach der Verarbeitung aller Kontakte und dem Warten auf einen neuen Kontakt im Hintergrund fortgesetzt werden. SMS-Nachrichten: Wählen Sie aus der Liste der bereits erstellten SMS-Nachrichten. Einstellungen: max. Gleichzeitige Kanäle: Maximale Anzahl gleichzeitiger Kanäle, die von dieser Kampagne unterstützt werden. Maximale Wiederholungsversuche: Maximale Anzahl von Wiederholungsversuchen, um den Kontakt zu kontaktieren. Maximale Anrufdauer: Maximal zulässige Anrufdauer für jeden Anruf. Nach dieser Dauer wird der Anruf automatisch getrennt. Wenn der Benutzer nicht sicher ist, wie lange der Anruf dauert, geben Sie die maximale Anzahl an, damit die Anrufkonversation nicht beeinträchtigt wird. Anrufer-ID: Anrufer-ID: Geben Sie die Anrufer-ID ein, die für ausgehende Anrufe verwendet werden soll. Anrufername: Geben Sie den Namen des Anrufers ein, der für ausgehende Anrufe verwendet werden soll. Kampagnenzeitplan: Kampagne starten: Kampagnenstart planen Es stehen folgende Optionen zur Verfügung: a) Sofort: Kampagne unmittelbar nach der Erstellung starten b) Zur geplanten Zeit: Kampagne mit ausgewählten Daten und Zeit starten Stopp / Pause Kampagne: Planen Sie die Stoppzeit der Kampagne. Es stehen folgende Optionen zur Verfügung: a) Fertig: Kampagne stoppen, wenn alle Aufgaben abgeschlossen sind. b) Geplante Zeit: Kampagne für ausgewählte Daten und Uhrzeit stoppen

Unterstützung bei der Nachrichtenübermittlung in der SMS-Kampagne

Die Nachrichtenübermittlungsunterstützung in SMS Campaign bietet a Sendebericht Jedes Mal, wenn eine Nachricht an eine Nummer gesendet wird. Der Zweck von Sendebericht einer Nachricht ist zu benachrichtigen, ob die Nachricht gesendet wurde oder nicht.

So verwenden Sie SMS Broadcasting

So erstellen Sie eine Kontaktliste